Unser Gedanke

Der TSV Völpke gehört seit Jahren zur Leistungsspitze in Sachsen-Anhalt. Trotz des Abstieges der zweiten Mannschaft vor zwei Jahren (2010) konnte ein Zerfall der Mannschaft verhindert und sogar neue Spieler und Trainer hinzugewonnen werden. Dies ist sicherlich nicht oft zu sehen. Ein wesentlicher Fakt für die Stabilität ist die gut organisierte sportliche Leitung des Vereins. Ohne diese klaren Strukturen wäre sicherlich so manches in der Vergangenheit nicht möglich gewesen. Dennoch muss man auch offen und ehrlich sagen, dass gerade im Nachwuchsfußball des TSV Völpke einiges im Argen lag. Die Bemühungen in unserer Nachwuchsabteilung der letzten 3 bis 5 Jahre sind lobenswert, reichen jedoch bei weitem nicht aus,um die  Ziele des Vereins und den Anforderungen des vom DFB propagierten Kinder- und Jugendfußballs gerecht zuwerden. Gerade in der heutigenZeit, wo „Playstation“ und „Xbox“ in den Kinderzimmern Einzug gehalten haben wird es immer schwieriger Kinder und Jugendliche für das Vereinsleben zu begeistern. Auch der Rückgang der Geburten so wie die Schließung von Schulen in der Umgebung tun ihr Übriges. Schulwege von 60 Minuten und mehr sind für unsere Kinder und Jugendlichen keine Seltenheit mehr. Der TSV Völpke ist bestrebt allen Kindern und Jugendlichen der Umgebung Möglichkeiten zu bieten ihre Hobbys auszuüben und damit einen Ausgleich zum Schulalltag zu finden. Gerade unsere zweite Mannschaft kann mittlerweile als Aushängeschild für gute Nachwuchsarbeit genannt werden. Mit einem Durchschnittsalter von unter 23 Jahren und fast nur Spielern aus dem eigenen Nachwuchs gehören sie zur Leistungsspitze der jetzigen Bördeliga.

 

 

 

 

 

© TSV Völpke